• Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

  • Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.Schön, dass Sie da sind.

    Willkommen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte.
    Schön, dass Sie da sind.

Hier finden Sie Angebote und Informationen zum kirchlichen Leben in Zeiten der Corona-Krise

Gottesdienste und Angebote der Landeskirche Hannover in der Karwoche und an Ostern
An Karfreitag und Ostern können in den Kirchen nicht wie gewohnt Gottesdienste stattfinden. Dennoch gibt es eine große Zahl von Gottesdiensten und Andachten, die auf digitalen und analogen Wegen verbreitet werden. „Ostern fällt nie aus. Wir werden Ostern feiern. Anders als sonst, aber miteinander verbunden als Gemeinschaft, die Auferstehung  feiert,“ sagt Landesbischof Ralf Meister. Viele Kirchengemeinden bieten Gottesdienste als Stream auf Socialmedia-Kanälen und Internetseiten an. Dazu gibt es vielerorts auch schriftliche Vorlagen für Andachten, die zu Hause gefeiert werden können. Hinzu kommen die Gottesdienste, die bundesweit im Fernsehen und im Radio übertragen werden.

Die Landeskirche Hannovers lädt außerdem auf ihren Kanälen zu drei Online-Gottesdiensten ein. Diese sind auf der Internetseite der Landeskirche (www.landeskirche-hannovers.de), der Facebookseite (www.facebook.com/kirchehannovers) und dem YouTube-Kanal der Landeskirche (erreichbar über www.zuhause-gottesdienste.de) an Gründonnerstag (ab 15 Uhr) und an Karfreitag und Ostersonntag (jeweils ab 8 Uhr) abrufbar.

Am Gründonnerstag, 09.04.2020, feiert Arend de Vries, Geistlicher Vizepräsident im Landeskirchenamt der Landeskirche Hannovers, einen Gottesdienst mit Abendmahl in der Kapelle des Hauses kirchlicher Dienste in Hannover. Die Zuschauerinnen und Zuschauer sind dabei erstmals ausdrücklich eingeladen, das Abendmahl selbst zu Hause mit Brot und Wein oder Traubensaft mitzufeiern. Arend de Vries sagt: „Wir haben eine vor Wochen noch unvorstellbare Ausnahmesituation: Karwoche und Ostern ohne Gottesdienste in den Kirchen, ohne Abendmahlsfeiern. Darum laden wir ein, gemeinsam in der Kapelle des Hauses kirchlicher Dienste und zuhause vor den Bildschirmen das Abendmahl zu feiern. Das wird eine andere Form von Gemeinschaft und Verbundenheit sein als wir es gewohnt sind. Gottesdienst in Corona-Zeiten braucht neue Wege und Medien.“ Gemeinsam mit der Journalistin Katharina Hagen gestaltet er den Gottesdienst; den musikalischen Part übernehmen Andreas Hülsemann (Piano) und Hanna Jursch (Gesang).

Landesbischof Ralf Meister feiert die Online-Gottesdienste am Karfreitag (10.04.2020) und am Ostersonntag (12.04.2020). Der Karfreitags-Gottesdienst kommt aus der Marktkirche in Hannover. Die musikalische Gestaltung übernehmen hier Ulfert Smidt (Orgel), Elisabeth Schwanda (Blockflöte) und Ute Engelke (Sopran). Am Ostersonntag findet der Gottesdienst mit dem Landesbischof auf dem Herrenhäuser Friedhof statt. Dort wirkt Guntram Sellinger (Trompete) mit.

Für alle Gottesdienste können Liedblätter vorab auf der Internetseite der Landeskirche heruntergeladen werden unter https://www.landeskirche-hannovers.de/evlka-de/presse-und-medien/nachrichten/2020/04/2020-04-07_2.

Am Ostersonntag lädt das Posaunenwerk der Landeskirche Hannovers zu der Aktion „Ostern vom Balkon“ ein: Um 10.15 Uhr soll von Balkonen, aus Vorgärten und aus Fenstern das Osterlied „Christ ist erstanden“ erklingen. Die Aktion wurde inzwischen in ganz Deutschland aufgenommen und bildet auch den Abschluss der Übertragung des ZDF-Fernsehgottesdienstes.
 
Um 12 Uhr beteiligen sich dann am Ostersonntag viele Kirchen am ökumenischen Glockenläuten, das ein Zeichen angesichts der Corona-Pandemie setzen soll. Um 11.55 Uhr veröffentlichen das Bistum Hildesheim und die Landeskirche Hannovers auf ihren Internetseiten und Socialmedia-Kanälen einen gemeinsamen Ostergruß von Bischof Heiner Wilmer und Landesbischof Ralf Meister.

Weitere Informationen
Die Online-Gottesdienste der Landeskirche sind auf folgenden Kanälen abrufbar:
www.landeskirche-hannovers.de
www.facebook.com/kirchehannovers
www.zuhause-gottesdienste.de

Übersicht der Gottesdienste mit den Veröffentlichungszeiten:
https://www.landeskirche-hannovers.de/evlka-de/presse-und-medien/nachrichten/2020/04/2020-04-07_2

Eine Auswahl der Angebote der Landeskirche und der Kirchengemeinden in der Zeit der Corona-Beschränkungen gibt es hier:
www.kirchezuhause.de

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat ein Portal mit kirchlichen Angeboten aus ganz Deutschland zusammengestellt:
https://www.ekd.de/kirche-von-zu-hause-53952.htm

 

Der Kirchenkreis Bramsche lädt jeden Sonntag um 11 Uhr und jeden Donnerstag um 16 Uhr zur Online- und Telefon-Andacht ein. Diese wird von verschiedenen Pastor*innen aus dem Kirchenkreis gehalten.

Möglich macht dies der Mediendienst der Ev. Jugend Bramsche der kurzerhand aus seinem Fernsehstudio einen Andachtsraum gestaltet hat. „In der jetzigen Situation, wo Gottesdienste aufgrund der Schutzmaßnahmen vor dem Corona-Virus nicht mehr stattfinden dürfen, mussten wir uns etwas überlegen. Wenn der Besucher*in nicht zum Gottesdienst kommen kann, dann kommt der Gottesdienst jetzt zum Besucher*in und zwar digital“, erklärt Kai-Fabien Rolf, Leiter des Mediendienstes, die Idee.

Mit mehreren Kameras wird der Impuls so live auf dem YouTube-Kanal übertragen, wo er für jeden und jede kostenfrei zugänglich ist.

https://www.kirchenkreis-bramsche.de/Aktuelles/News/Andachten-live-auf-YouTube

Auch im Anschluss ist die Andacht online abrufbar und kann angeschaut werden. Außerdem ist ein Ausschnitt der Andacht, anschließend unter der Telefonnummer: 05468-2750022 abhörbar.

„Es ist uns ein Anliegen, dass auch alle Menschen ohne Internet und PC an den Andachten teilnehmen können, deshalb haben wir eine technische Lösung gefunden, wodurch mehrere Anrufer sich zeitgleich, Ausschnitte aus der Andacht über das Telefon anhören können," so Rolf weiter. Eine Übersicht der geplanten Andachten gibt es auf www.kirchenkreis-bramsche.de.

Ostergruß aus den Kirchen des Kirchenkreises

Ev.-luth. Kirche Achelriede
Ev.-luth. Kirche Achelriede
Ev.-luth. St. Petri-Kirche Melle
Ev.-luth. St. Petri-Kirche Melle
Friedhofskapelle der Ev.-luth. Jesus-Christus-Kirchengemeinde Bad Rothenfelde
Friedhofskapelle der Ev.-luth. Jesus-Christus-Kirchengemeinde Bad Rothenfelde
Ev.-luth. Christophorus-Kirche Neuenkirchen
Ev.-luth. Christophorus-Kirche Neuenkirchen
Ev.-luth. St. Antonius-Kirche Hoyel
Ev.-luth. St. Antonius-Kirche Hoyel
Ev.-luth. Schloßkirche Bad Iburg
Ev.-luth. Schloßkirche Bad Iburg
Ev.-luth. Martini-Kirche Buer
Ev.-luth. Martini-Kirche Buer
Ev.-luth. Waldkirche St. Lukas Bennien
Ev.-luth. Waldkirche St. Lukas Bennien
Ev.-luth. Auferstehungskirche Wissingen
Ev.-luth. Auferstehungskirche Wissingen
Ev.-luth. Dreifaltigkeitskirche Bad Laer
Ev.-luth. Dreifaltigkeitskirche Bad Laer
Ev.-luth. Kirche Kripplein Christi Glandorf
Ev.-luth. Kirche Kripplein Christi Glandorf
Ev.-luth. Jesus-Christus-Kirche Bad Rothenfelde
Ev.-luth. Jesus-Christus-Kirche Bad Rothenfelde
Ev.-luth. Marienkirche Oldendorf
Ev.-luth. Marienkirche Oldendorf
Ev.-luth. Lutherkirche für drei Gemeinden in Georgsmarienhütte
Ev.-luth. Lutherkirche für drei Gemeinden in Georgsmarienhütte
Ev.-luth. St. Mauritius Kirche Dissen
Ev.-luth. St. Mauritius Kirche Dissen
 

Ansprechpartner

Die Pastorinnen und Pastoren im Kirchenkreis sind unter den bekannten Telefonnummern und E-Mail-Adressen erreichbar und stehen für Seelsorgegespräche gerne zur Verfügung.

Beispiele von Angeboten aus den Kirchengemeinden im Kirchenkreis

Kirchengemeinde Bad Laer-Glandorf

Gottesdienst gleichzeitig - Gemeinsam von Zuhause

Gemeinsam am Sonntag jeweils von Zuhause aus Gottesdienst feiern! Verbunden im Glauben, im Gebet und im Hören auf Gottes heilsames Wort! Die Kirchengemeinde bietet fertige Andachtsvorlagen an, dass man am Sonntag selbstständig kleine Gottesdienste Zuhause feiern kann.
http://www.ev-kirche-badlaer-glandorf.de/

Kirchengemeinde Bad Rothenfelde

Einladung zum "Gottesdienst zeitgleich", der Gottesdienstablauf kann bei Pastorin Gesine Jacobskötter oder im Kirchenbüro angefordert werden. Er wird per Mail oder als gedrucktes Exemplar verteilt.

Sonntags, wenn um 10 Uhr die Glocken läuten und zum Gottesdienst einladen, kann mit diesem Ablauf alleine oder in der Hausgemeinschaft Gottesdienst gefeiert werden.

Kirchengemeinde Bennien

Sonntags, 9.30 Uhr "Gottesdienst zeitgleich"

Ablauf und Texte dieser Andacht, die zeitgleich jeder für sich daheim halten kann, werden in der Gemeinde verteilt. Wer diesen "Gottesdienst zeitgleich" mitfeiern möchte, melde sich bitte bei Pastor Hasselblatt, Tel.: 05226-5261, ein Exemplar des Gottesdienstablaufes wird kostenlos zugestellt, er ist auch für 72 Stunden auf der Webseite der Gemeinde (http://www.kirche-bennien.de) einsehbar.

Sonntags, 10.40-10.45 Uhr: die Glocken läuten als Gruß für die Kindergottesdienstkinder.

Für Seelsorge steht Pastor Hasselblatt (Tel.: 05226-5261) bereit.

Kirchengemeinde Buer

"Gottesdienst zeitgleich" - ein Gottesdienstangebot für zu Hause

Eine kleine Andacht mit Hinweisen zur Liturgie, die nach dem Glockenläuten am Sonntag gemeinsam an den vielen verschiedenen Orten unserer Gemeinde stattfinden kann.

https://www.martinibuer.de/Aktuell

Kirchengemeinde Holte

Auf der Internetseite der Kirchengemeinde gibt jeden Tag einen geistlichen Impuls und weitere Informationen und Angebote, z.B. die Rubrik "Kraftquellen". Dort werden Berichte eingestellt, von Menschen, die ihren Leben schon Krisen bewältigt haben.

http://www.holterkirche.de/startseite.html

Kirchengemeinde Hoyel

Gottesdienst zeitgleich

Die Ev.-luth. Kirchengemeinden St. Antonius Hoyel feiert  "Gottesdienst zeitgleich". Die Glocken der Kirchen läuten und laden zur gewohnten Gottesdienstzeit um 9.30 Uhr ein zu einem Gottesdienst zuhause. Ablauf und Texte der Andacht, die zeitgleich jeder für sich daheim halten kann, werden in den Gemeinden verteilt. Mit dem gleichzeitigen Lesen, Singen und Beten der Texte kann so eine Gemeinschaft entstehen, ohne dass Begegnung stattfindet. Wer diesen "Gottesdienst zeitgleich" mitfeiern möchte, melde sich bitte bei Pastorin Susanne Dremel-Malitte, Tel.: 05225-6006460. Ein Exemplar des Gottesdienstablaufes wird kostenlos zugestellt. Außerdem werden die Texte für 72 Stunden auf der Webseiten der Kirchengemeinde veröffentlicht (Sankt-Antonius-Hoyel.de).

Kirchengemeinde Melle-Paulus

Die Paulusgemeinde in Melle und Pastor Bernhard Julius wollen mit einem sogenannten Zuspruch des Tages jetzt für alle Gemeindemitglieder und alle Interessierten täglich da sein.
Daher bespricht Pastor Julius ab sofort jeden Tag einen Anrufbeantworter mit einem geistlichen Wort und dem Zuspruch des Tages. Unter der Telefonnummer 05422-981882 ist der Zuspruch zu hören.

In Zeiten der Kontaktsperre ist es der Kirchengemeinde wichtig, den Menschen einen stärkenden und mutmachenden Impuls zu geben, besonders auch denjenigen, die mit dem Umgang des Internets nicht so sehr vertraut sind.

Pastor Julius ist darüber hinaus jederzeit unter der Telefonnummer 05422/2665 für persönliche Gespräche zu erreichen.

Kirchengemeinde Oldendorf

Die Kirchengemeinde plant, in den nächsten Wochen in der Kirche Gottesdienste - ohne Gemeinde - aufzunehmen, die dann online auf die Homepage gestellt werden sollt. Zu den Sonntagen werden Predigten und Texte eingestellt, die dann abgerufen werden können.

http://www.mariengemeinde-oldendorf.de/gottesdienste.html